Home

Herzlich Willkommen auf der Internetseite Kanzlei JurArtis von Frau Rechtsanwältin Verena Ehrl.

Sie sind bei uns in allen Fragen rund um das Urheberrecht, den Gewerblichen Rechtschutz und das IT-Recht in guten Händen. Wir sind mit unseren starken Partnern für Sie da, innerhalb und außerhalb des Gerichtssaals.

Ihr Recht ist nicht nur unser Job, sondern eine Herzensangelegenheit. Ehrlichkeit, Fairness, Transparenz und Durchsetzungsfähigkeit bei Herausforderungen sind die Werte, nach denen wir unseren Arbeitsalltag gestalten.

Kontaktieren Sie uns – es lohnt sich.

RAin Verena Ehrl

Nach dem Studium in Regensburg mit Schwerpunkt Europarecht und dem Referendariat in Koblenz u.a. mit Ausbildungsstationen bei einer der größten Kanzleien im Koblenzer Raum, der Verwaltungshochschule Speyer und der Deutschen Eishockeyliga fand die gebürtige Oberbayerin in Hannover ihre neue Heimat, wo sie seit 2013 als Rechtsanwältin arbeitet.

Den Fachanwaltskurs im Urheber-/Medienrecht schloss sie im Dezember 2012 erfolgreich ab, die entsprechenden Kurse im Gewerblichen Rechtschutz und im IT-Recht werden im Lauf des nächsten Jahres folgen.

Seit Juni 2016 ist sie Lehrbeauftragte an der Hochschule für Kommunale Verwaltung in Niedersachsen und unterrichtet u.a. in den Gebieten des Verfassungs-, Verwaltungs-, Straf- und Europarecht.

Außerdem ist sie Mitglied im Anwalts- und Notarverein Hannover, dem Deutschen Anwaltsverein sowie der Jungen Anwaltschaft.

Kanzlei

Ihr Recht in unseren Händen – von der Beratung über die Vertretung im Gerichtsverfahren bis hin zur Zwangsvollstreckung sind wir für Ihre Anliegen da. 

Vom Vertragsentwurf bis zur Durchsetzung Ihrer Forderungen, von der Eintragung Ihrer Marke bis zur Sicherung Ihrer Leistungsschutzrechte betreuen wir Sie und Ihr Unternehmen in jeder Lage.

IT-Recht

Nicht ohne meinen PC, Laptop, mein Smartphone – und garantiert nicht ohne Internet. Das Recht der Informationstechnologie setzt sich aus einer Vielzahl von Rechtsfeldern zusammen: Ob App, Bewertungsportale, Cloud Computing, Domain, Ebay, Facebook, Filesharing, Onlineshop, Social Media, Verbraucherschutz: Jeder Unternehmer, jeder Verbraucher, der sich im online bewegt, setzt sich unterschiedlichen Gefahrpotentialen aus. Lizenzrechte, Datenschutz, Informations- und Aufklärungspflichten, Persönlichkeitsrechte können betroffen werden und oftmals zu erheblichen finanziellen und anderen Schäden führen.

Mailen Sie uns – wir surfen für Sie durch das Recht.

Urheberrecht

Kauft man ein Haus, lässt man sich im Grundbuch als Eigentümer eintragen. Wird ein Fahrrad gestohlen, kann man mit einer einfachen Registrierung der Rahmennummer nachweisen, wem es gehört.

So einfach ist es im Urheberrecht, dem Recht des geistigen Eigentums, nicht. Vom Architekten bis zum Designer, vom Fotografen bis zum Modell, vom Journalisten bis zum Sänger: jeder hat Rechte, nur ist meist nicht klar, welche.

Welche Rechte kann und darf ich verkaufen, welche nicht? 

Darf ich Bilder, Texte, Musik einfach auf meiner Homepage, meinem Flyer, meinem Vortrag, meinen Unterlagen nutzen? 

Welche Konsequenzen hat eine unberechtigte Nutzung?

Auf was muss ich achten, wenn ich selbst Urheber bin? Wie vergebe ich Rechte an meinen Werken richtig?

Sprechen Sie uns an – wir kennen die Antwort auf diese Fragen. Und falls nicht, wissen wir, wo man sie findet.

Gewerblicher Rechtschutz

Nach Definition des Gabler‘schen Wirtschaftslexikons befasst sich der gewerbliche Rechtschutz „i.e.S. mit dem Schutz der gewerblich verwertbaren technischen und ästhetischen Leistung sowie dem Schutz der geschäftlichen Kennzeichnungsrechte“.

Kurz ausgedrückt: es geht um den Schutz des gewerblichen Rechtsverkehrs. Als Unternehmen sind Sie darauf angewiesen, Ihr Produkt und Ihre Dienstleistung in optimalem Rahmen präsentieren und vertreiben zu können, ohne sich um rechtliche „Stolperfallen“ sorgen zu müssen. Für die Chancengleichheit im Wettbewerb sorgen wir.

Dies beginnt bei der Erstellung und Überprüfung abmahnsicherer AGB, der Planung und Überwachung von Marketingmaßnahmen unter den Gesichtspunkten des unlauteren Wettbewerbs (vergleichende, irreführende Werbung; Product Placement) bis hin zum Produktschutz über die Eintragung von Marken-, Geschmacksmuster-, Gebrauchsmuster- und Patentrechten.

Wir überprüfen und verteidigen gegen unberechtigte Abmahnungen von Mitbewerbern und erstellen rechtssichere Konzepte für die Zukunft.

Kontaktieren Sie uns – wir haben das Recht im Griff.

 

Studenten

Im Rahmen ihres Lehrauftrages unterrichtet RAin Ehrl an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen Staats- und Verfassungsrecht, Allgemeines Verwaltungsrecht, Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht sowie Europarecht.

Die HSVN bildet jedes Jahr 3000 Nachwuchsführungskräfte für Landes-, Kommunal- und Kirchenverwaltungen aus und unterstützt die Verwaltungen in der Praxis durch Fortbildungen und Kongresse.

 

Lehrmaterial zu den Vorlesungen finden Sie hier. (LogIn nötig).

Aktuelle Vorlesungen:

  • Verwaltungsvertrag (T9)
  • Wahlpflichtfach Strafrecht (T9)
  • Verfassungsrecht (T4)
  • Europarecht (T9)
  • Kontrolle des Verwaltungshandelns (T4)

 

Vorträge

Aktuell:

08.09.2017 Urheberrecht Basisworkshop, Akademie Deutsche POP Hannover

14.12.2017 Presserecht in der Verwaltung, NSI Hannover

 

Vergangen:

06/2012: „Werbung – wer, was, wann, warum“
07/2014: Existenzgründercoaching im Rahmen des „Lean Lab“ von Hannover Impuls
04/2015: „Wer hier klaut, stirbt“ – Überblick über die Rechte von Designern, Grafikern und anderen Kreativen
11/2015: „Schimpfen will gelernt sein“ – Das Äußerungsrecht im Überblick

0511 65 55 49 50
info@jurartis.de

oder kontaktieren Sie mich über Xing
Zentral zwischen Aegi, Hauptbahnhof und Kröpcke gelegen erreichen Sie die Kanzlei gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, Parkplätze sind direkt vor dem Haus und der näheren Umgebung vorhanden.